Grundlagen und Materialien, Pinselreiniger, Palette, Keilrahmen, Beleuchtung

Pinsel für die Ölmalerei
Grundlagen und Materialien, die Pinsel
11. März 2017
Show all

Grundlagen und Materialien, Pinselreiniger, Palette, Keilrahmen, Beleuchtung

Pinselreiniger

Zum reinigen der Pinsel gibt es inzwischen gute Pinselreiniger die kaum riechen. Nach dem Reinigen bitte die Pinsel mit neutraler Seife z.B. Kernseite gut auswaschen.
Malmittel
Prinzipiell kann man die Ölfarben so wie sie aus der Tube kommen verarbeiten. Ich selbst mag es wenn die Farben lange geschmeidig bleiben und sich gut miteinander verwischen lassen. Daher benutze ich das Malmittel 2 für eine langsame Trocknung. Probieren Sie welches für Sie das geeignete ist.

 

Palette

Im Fachhandel gibt es Abreispaletten, die sich sehr gut eignen. Da man immer eine saubere Palette hat. Je nach Lust und Laune benutze ich eine Holzpalette, ob die Plastikschalen die beim Einkaufen von Fleisch und Gemüse in meinem Haushalt landen. Eine preisgünstige Alternative.
Keilrahmen
Hier benutze ich die Handelsüblichen Keilrahmen je nach Motiv. Da ich die Leinwände sowieso noch einmal Grundiere oft mit Baumwollbespannung. Achten Sie auch hier auf Qualität damit Ihre wertvollen Bilder lange halten.

Für die Grundierung benutze ich Acrylfarbe oder Gesso (Gesso ist eine Gips- und Kreidegrund) und sorgt für einen saugfähigen Untergrund) Eine hochwertig Außenfassadenfarbe eignet sich ebenfalls hervorragend zur Grundierung, das sie sich optimal an Luftfeuchtigkeits- und Temperaturschwankungen anpasst und so für einen stabilen Untergrund für Ihr Kunstwerk sorgt.
Staffelei
Lange Zeit habe ich keine Staffelei besessen, dann eine Tischstaffelei. Als ich mir meine Staffelei gekauft habe, war mir besonders wichtig dass sich diese mit Rastern verstellen lässt, damit ich beim höhenverstellen nicht immer schrauben muss.
Die Vorteile einer Staffelei; Sie können die Bilder stehen lassen, ihren Blickwinkel auf das Bild öfter einmal ändern, indem sie ein paar Schritte zurücktreten.
Beleuchtung
Ja und das Licht auch ein Thema mit dem ich lange gehadert habe. Da mein Arbeitsplatz nach Süden liegt (Nordlicht ist das ideale Licht) habe ich mir eine Tageslichtlampe gekauft. Die Tageslichtlampe lässt den Farben ihren Charakter und ich kann bei jeder Tages und Nachtzeit malen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.